Gut zu wissen - Maßtoleranzen

Hier erhalten Sie eine Übersicht über mögliche Maßtoleranzen bei der Herstellung von Glas- und Kunststoffplatten.
Aufgrund der handwerklichen Herstellung der einzelnen Produkte kann es bei der Fertigung zu geringen Maßabweichungen kommen, die in jedem Fall gering sind und keinen Mangel darstellen, wenn sie innerhalb der angegebenen Toleranzen liegen.

Die genauen Toleranzen sind von der jeweiligen Art der Kantenbearbeitung und der Plattengrößen abhängig. Ebenso gibt es auch Toleranzen in den Materialdicken (Nenndicken).

Diese sind u.a. in folgenden Normen und Richtlinien geregelt:

  • EN 12150 – Glas im Bauwesen – Thermisch vorgespanntes Einscheibensicherheitsglas (ESG)
  • DIN 1249 T 11 – Glas im Bauwesen – Glaskanten
  • EN 1863 – Glas im Bauwesen – Teilvorgespanntes Glas
  • DIN EN 572 - Glas im Bauwesen - Basiserzeugnisse (Dicken-Toleranzen)
 


Maßtoleranzen in der Materialgröße

Unterteilung nach Art der Kantenbearbeitung und nach Glas- / Kunststoffstärken (Nenndicken).
 


Maßtoleranzen - Einfacher Zuschnitt:

Ansicht Zuschnitt-Kanten GlasAnsicht Zuschnitt-Kanten Kunststoff
Kantenlänge bis 2,00 m:

  • bis 12 mm  - Toleranz +/- 2,5 mm
  •  über 12 mm - Toleranz +/- 3,0 mm

Kantenlänge bis 3,00 m:

  • bis 12 mm  - Toleranz +/- 3 mm
  •  über 12 mm - Toleranz +/- 4,0 mm
 

Maßtoleranzen - Kantenbearbeitung Gesäumt / Gefast:

Ansicht gesäumte / gefaste Kanten, Glas und Kunststoff
  • 4 ,5 ,6 mm - Toleranz +/- 1,0 mm
  • 8, 10 mm - Toleranz +/- 2,0 mm
  • 12, 15, 19 mm - Toleranz +/-  3,0 mm
 

Maßtoleranzen - Kantenbearbeitung Geschliffene / Polierte Kanten:

Ansicht geschliffene / polierte Kanten, Glas und KunststoffAnsciht abgerundete Ecken
Kantenlänge bis 1,00 m:
  • bis 12 mm  - Toleranz +/- 1,5 mm
  •  15, 19 mm - Toleranz +/- 2,0 mm

Kantenlänge bis 2,00 m:

  • bis 12 mm  - Toleranz +/- 2,0 mm
  •  12, 15 mm - Toleranz +/- 2,5 mm
Kantenlänge bis 3,00 m:
  • bis 12 mm  - Toleranz + 2,0 mm / - 2,5 mm
  •  15, 19 mm - Toleranz +/- 3,0 mm
 

Maßtoleranzen - Kantenbearbeitung Facettenschliff:

Ansicht Facettenschliff-Glaskanten
Rechteckform - Kantenlänge <1,00 m; >1,00 m:
  • bis 12 mm  - Toleranz +/- 2,0 mm
  •  15, 19 mm - Toleranz +/- 3,0 mm

Andere Formen - Kantenlänge <1,00 m; >1,00 m:

  • bis 6 mm - Toleranz +/- 2,0 mm
  • bis 12 mm  - Toleranz +/- 3,0 mm
  •  15, 19 mm - Toleranz +/- 4,0 mm
 

Besonderer Hinweis:
Maßtoleranzen - Sonderglas VSG aus TVG (MVG / VSG - Scheiben in Verbindung mit TVG- o. ESG-Scheiben)! 

  • Kantenversatz von bis zu +/- 3 mm
  • Lchbohrungsversatz von bis zu +/- 3 mm
Bei der Herstellung von MVG / VSG - Scheiben in Verbindung mit TVG- oder ESG-Scheiben werden die Glasscheiben mit einer oder mehrerer Folien miteinander verbunden. Damit muß mit einem Kantenversatz und mit einem Versatz im Bereich der Lochbohrungen von +/- 3mm gerechnet werden. Dies ist produktionstechnisch bedingt.




 
.

Maßtoleranzen in der Materialstärke (Nenndicke)

Unterteilung nach Art des Materials und nach Materialstärken (Nenndicken).

 

Dickentoleranzen - Floatglas (Normales Glas, OpitWhite, Satiniertes Glas. Parsol Grau, Parsol Bronze, Ofen- & Kaminglas, Lackiertes Glas, Glas mit Motivdruck, VSG, ESG, TVG, Spiegel)

  • 3, 4, 5, 6 mm  - Toleranz +/- 0,2 mm
  • 8, 10 , 12 mm - Toleranz +/- 0,3 mm
  • 15 mm - Toleranz +/-  0,5 mm
  • 19 mm Toleranz +/- 1,0 mm

Besonderer Hinweis zu VSG-Scheiben / Sondergläser VSG-Scheiben aus TVG:

Die von uns angegebene Glasstärke (Nenndicke) ist gleich die Stärke beider Glasscheiben zusammen. Die Folienstärke muß noch hinzugerechnet werden! Beispiel: VSG 8mm mit 0,38 mm Folie = Glas 4mm + Glas 4mm zzgl. Folie 0,38 mm. Die absolute Stäre der Glaseinheit betragt dann daher in diesem Beispiel 8,38 mm!

 

Besonderer Hinweis zum Spiegel, lackiertem Glas, Glas mit Motivdruck:

Die von uns angegebenen Glas- und Spiegelstärken sind immer ohne aufgebrachte Beschichtungsstärken. Die jeweilige Beschichtungsstärke muß daher noch hinzugerechnet werden! Diese ist gering und beträgt je nach Beschichtungart 0,2 - 1 mm..



 

Dickentoleranzen - Ormamentglas:

  • 3, 4, 5, 6 mm  - Toleranz +/- 0,5 mm

  • 8 mm - Toleranz +/- 0,8 mm

  • 10 mm - Toleranz +/-  1,0 mm

Ausnahme: Bei Gußantikglas und Kathedralglas in den mittleren und dunkleren Farbtönen betragt die Dickentoleranz bei ca. 4 mm Nenndicke + 0,5 mm / - 1,0 mm.



 

Dickentoleranzen - Drahtglas / Drahtornamentglas:

  • 6 mm - Toleranz +/- 0,6 mm

  • 7 mm  - Toleranz +/- 0,7 mm

  • 8 mm - Toleranz +/- 0,8 mm

  • 9 mm - Toleranz + 1,5 / -  1,0 mm

 

Dickentoleranzen - Acrylglas / Polycarbonat:

  • 3 mm - Toleranz +/- 0,7 mm

  • 4 mm - Toleranz +/- 0,8 mm

  • 5 mm - Toleranz +/- 0,9 mm

  • 6 mm  - Toleranz +/- 1,0 mm

  • 8 mm - Toleranz +/- 1,2 mm

  • 10 mm - Toleranz +/- 1,4 mm

  • 12 mm - Toleranz + / -  1,6 mm

  • 15 mm - Toleranz +/- 1,9 mm

  • 18 mm - Toleranz +/- 2,2 mm

  • 20 mm - Toleranz +/- 2,4 mm

  • 25 mm - Toleranz +/- 2,9 mm



 

Tippfehler und Irrtümer nicht ausgeschlossen.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten